Dr.in Silvia Pickl

Dr.in Silvia Pickl

Dr. Silvia Pickl

Wahlärztin, privat, keine Kassen

Terminvereinbarungen bitte unter +43 680 444 2 440 oder silvia.pickl@aon.at

Ärztin für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Homöopathie

ÖÄK Diplom Homöopathie

ÖÄK Diplom Schularzt

ÖÄK Diplom Arbeitsmedizin

ÖÄK Diplom Akupunktur

ÖÄK Diplom Geriatrie

Nach meinem Turnus im Krankenhaus Oberwart hatte ich eine Kassenpraxis im 22. Wiener Gemeindebezirk. Während meiner Schwangerschaften lernte ich die Homöopathie kennen und war von dieser Behandlungsmethode fasziniert und beeindruckt. 1998 begann ich bei der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin mit meiner Ausbildung und erlangte 2003 das ÖÄK Diplom Homöopathie. Seitdem erweitere ich mein Wissen laufend bei homöopathischen Fortbildungen. Nachdem ich einige Jahre in einer Privatpraxis in Langenzersdorf in Niederösterreich homöopathisch behandelt habe, freue ich mich sehr über die Möglichkeit, meine langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Homöopathie in meiner Heimat, dem Südburgenland, anwenden zu können. Gerne nehme ich mir für Sie Zeit. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Homöopathie

Homöopathie ist der sanfte Weg zur Anregung der körpereigenen Abwehrkräfte. Dabei wird der Mensch in seiner Gesamtheit als Einheit von Leib und Seele gesehen. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Die Behandlung erfolgt mit Arzneien. Eine Arznei heilt Beschwerden an Kranken, die ähnlich sind den Symptomen, die sie beim Gesunden hervorrufen können. Die Substanzen, aus denen homöopathische Arzneien zubereitet werden, sind pflanzlichen, mineralischen, metallischen oder tierischen Ursprungs.

Beim Erstgespräch nehme ich mir ausreichend Zeit für meine Patientinnen und Patienten, um zu einer guten Arzneiwahl zu kommen. Dabei werden die Beschwerden und Krankheiten, die psychischen Befindlichkeiten, Ängste und Sorgen erhoben. Jede Patientin und jeder Patient sind in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen und individuell zu behandeln.

Folgende Krankheiten können mittels Homöopathie behandelt und deutlich gebessert werden

  • wiederkehrende Infekte (Kinder und Erwachsene)
  • Allergien
  • Magen- Darmbeschwerden (Durchfallneigung, Verstopfung, Reizdarm)
  • Hauterkrankungen (Neurodermitis, Ekzeme, Warzen)
  • Psychische Störungen, (Angstzustände, Schulängste, Nervosität)
  • Regelstörungen, klimakterische Beschwerden
  • Migräne, Schulkopfschmerz
  • Beschwerden während der Schwangerschaft
  • Stillprobleme

Leitbild

Als Ärztin möchte ich Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen mit körperlichen, geistigen und seelischen Beschwerden mit meinem homöopathischen Wissen und meiner Erfahrung unterstützen, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu erlangen oder aufrecht zu erhalten.

 

Welche Vorteile bietet das GHZ Südburgenland vital?

Die Vorteile des GHZ Südburgenland vital sind die große Vielzahl an Behandlungsmethoden in Ordinationen mit schulmedizinischem als auch mit komplementärmedizinischem Schwerpunkt, in einer schönen, gemütlichen Atmosphäre, wobei sich alle Angebote gut ergänzen können.

Wohin du gehst, geh mit deinem ganzen Herzen. (Konfuzius)