Anna Moor, BEd MSc nutr. med.

Anna Moor, BEd MSc nutr. med.

Anna Moor, BEd MSc nutr. med.

Ab Mai 2018 im GHZ Südburgenland vital!

Terminvereinbarung bitte unter +43 699 186 637 04 oder ernaehrungskonzept@gmx.at

ernährungskonzept – diätologische praxis

Spezialisierungen

  • Ernährungsmanagement bei Fehlernährung für Kinder und Erwachsene
  • Diätologische Betreuung vor und nach adipositaschirurgischen Eingriffen (Magenbypass, Sleeve resection, Gastric plication) inklusive präoperativem diätologischen Gutachten und BIA-Messung
  • Diabetes mellitus ((inklusive Therapie aktiv-Schulungen & Diabetesberatung)
  • FODMAP-Konzept bei Reizdarmsyndrom
  • Vegane Ernährung
  • Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) zur Bestimmung der Körperzusammensetzung

Zielgruppe

Kinder und Erwachsene

Neben meiner Ausbildung als Diätologin verfüge ich über ein Zertifikat im Bereich Diabetesberatung und -schulung und einen Masterabschluss in Angewandter Ernährungsmedizin.

Ich arbeite auf ärztliche Anordnung. Es ist deshalb notwendig, zum ersten Termin eine ärztliche Zuweisung zur Ernährungsberatung mitzubringen.

Ernährungsmedizinische Beratung wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht refundiert, es gibt jedoch die Möglichkeit, die Honorarnote bei einer privaten Zusatzversicherung einzureichen bzw. als Versicherte/r der SVAGW den Gesundheitshunderter zu beantragen. Termine sind ausschließlich nach telefonischer/schriftlicher Vereinbarung möglich. Sie können dafür auch E-Mail, WhatsApp oder SMS nutzen.

Nähere Informationen sind auf meiner Homepage www.ernaehrungskonzept.eu ersichtlich und ich freue mich bei weiteren Fragen über eine persönliche Kontaktaufnahme per Mail (ernaehrungskonzept@gmx.at) oder

Telefon (+43 699 18663704).

Bitte beachten Sie: Kostenlose Terminstornierungen sind bis zu 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin möglich. Sollten Sie dies nicht berücksichtigen, stelle ich Ihnen das Beratungshonorar in Rechnung.

Gründe, die für das GHZ Südburgenland vital sprechen:

Da ich selbst aus dem Südburgenland komme, ist es mir wichtig, der Bevölkerung eine ganzheitliche Anlaufstelle für Gesundheit und Wohlbefinden bieten zu können.

Die interdisziplinäre Vernetzung von Vorsorge und Therapie macht das GHZ Südburgenland vital zu einem optimalen Kooperationspartner für meine Ansprüche.

Im Zentrum steht der Mensch.